Kinderwagenkette

Eine Kinderwagenkette kann an jedem Kinderwagen mit wenigen Handgriffen befestigt werden.

Artikel 1 bis 53 von 53
Artikel 1 bis 53 von 53

Kinderwagenkette bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten

Eine Kinderwagenkette eignet sich für Kinder ab der Geburt und bietet dem Nachwuchs abwechslungsreichen Spielspass, während der Nachwuchs im Wagen liegt oder sitzt. Das Kind kann sich bei jedem Ausflug mit der Kette beschäftigen, gleichzeitig werden die Sinne angeregt und die motorischen Fähigkeiten gefördert.

Die Elemente einer Kinderwagenkette stimulieren die Fantasie des Kindes

Kinderwagenketten sind eine sinnvolle Ergänzung für jeden Kinderwagen, Buggy und auch für die Tragetasche. Die Kette wird einfach quer über die Liegefläche gespannt, sodass das Kind die einzelnen Elemente mit den Händen leicht erreichen kann. Jede Kette ist mit unterschiedlich gestalteten Anhängern ausgestattet. Die bunten Kugeln, Tiere, Blumen und Ornamente regen die Fantasie an und können vom Kind mit den Händen gegriffen und abgetastet werden. Einige Elemente sind zusätzlich mit Geräuschen oder Sounds ausgestattet. Ein Rascheln, Knistern, Quietschen oder der Klang eines Glöckchens bieten dem Kind auch einen akustischen Reiz. So lernt der Nachwuchs spielerisch verschiedene Formen, Farben und Töne kennen. Die Kinderwagenkette kann auch problemlos über das Kinderbett oder die Autoschale montiert werden.

Kindgerechte Materialien

Die Anhänger der Ketten bestehen entweder aus strapazierfähigem Kunststoff oder aus Holz, das mit kindgerechten Lacken behandelt wird. Bei einigen Ausführungen sind die einzelnen Elemente auch aus weichem Plüsch gefertigt. Kinderwagenketten können mit separat erhältlichen Anhängern ergänzt werden, so wird der Spielspass umso abwechslungsreicher. Eine Kette für den Kinderwagen eignet sich für Kinder ab dem ersten Lebenstag bis zu einem Alter von circa 3 Jahren.

Einfache Montage an jedem Kinderwagen

Einige Kinderwagenketten können mit Clips direkt am Stoffbezug des Kinderwagens befestigt werden. Bei anderen Modellen kann die Kette mithilfe von Bändern oder mit Klettverschlüssen befestigt werden, indem die direkt um das Kinderwagengestell gewickelt und so fixiert werden. Die Elemente sind auf einem strapazierfähigem, elastischen Band aufgereiht, so löst sich die Kette auch nicht, wenn das Kind daran zieht. Die Kette sollte so montiert werden, dass das Kind alle Elemente gut sehen und mit ausgestreckten Armen erreichen kann. Gleichzeitig sollte aber die Sicht nicht vollkommen versperrt werden. Ein Abstand von etwa 25 cm ist ideal, so kann der Nachwuchs die Gegenstände optimal fokussieren.

Leicht zu reingen und zu pflegen

Kinderwagenketten lassen sich problemlos pflegen. Kunststoff- und Holzelemente können einfach mit einem feuchten Lappen und einem milden Reinigungsmittel gesäubert werden. Bei einigen Modellen ist Handwäsche oder auch das Reinigen in der Waschmaschine möglich. Hier sollten jeweils die Empfehlungen der Markenhersteller berücksichtigt werden.

Kinderwagenkette im Überblick

  • abwechslungsreicher Spielspass für unterwegs
  • fordert die motorischen Fähigkeiten
  • für Kinder ab der Geburt
  • leichte Montage an jedem Kinderwagen
  • einfache Pflege