Kugelbahn - Eine runde Sache zum Spielen

Kugelbahnen gehören bei vielen Kindern wie Motorikschleifen zu den ersten Spielsachen. Dieser Klassiker zählt seit Generationen ähnlich wie ein Fädelspielzeug zu den beliebtesten ersten Geschenken, egal für welchen Anlass. Spielerisch werden so schon erste physikalische Beobachtungen gemacht, die dann auch schnellstmöglich Mama und Papa erzählt werden müssen. Für jedes Alter gibt es zudem das passende Produkt.

Artikel 1 bis 81 von 81
Artikel 1 bis 81 von 81

<h2 id="kugelbahn">Kugelbahn zur Förderung von Motorik und Konzentration</h2>

Kugelbahnen bringen Spannung ins Spiel und fördern die körperliche und intellektuelle Entwicklung. Mit Begeisterung beobachtet das Kind die immer schneller werdende Kugel, die sich in der Spirale nach unten bewegt. Spielerisch lernt es die ersten physikalischen Gesetze kennen und entsprechend zu agieren. Das gezielte Greifen und Einlegen der Kugeln in die Bahnen fördert die Feinmotorik und die Konzentration. Zusätzliche Funktionen wie die individuelle Gestaltung der Bahn bietet Plantoys mit seinem Kugelspiel. Durch Drehen und Kippen des Spiels wird die Kugel vom Start ins Ziel befördert, wodurch zusätzlich zu den motorischen Fähigkeiten das logische Denken gefördert wird. Durch die verwendeten Materialien Holz oder Kunststoff sind die Spiele nicht nur robust, sondern lassen sich auch problemlos reinigen.

Für jede Anforderung das passende Spiel

Die erste Beschäftigung mit der für kleine Kinder spannenden Kugelform bieten die grossen Entdeckerkugeln von HABA. Kinder ab dem 12. Lebensmonat erforschen mit den Spielkugeln die Welt der Geräusche und lenken sie geschickt durch einen selbst gestalteten einfachen Parcours. Mit 18 Monaten ist ein Kleinkind in der Lage, kleinere Kugeln gezielt zu greifen und in die Bahn zu legen. Ab diesem Alter bieten sich einfache und später erweiterungsfähige Kugelbahnen an. Eine rasante Alternative ist der Hape Rollbahn-Flitzer, der sich für das Spiel zu zweit hervorragend eignet. Für Kinder ab dem 2. Lebensjahr bis ins Vorschulalter eignet sich der Hape Motorikspieltisch mit seinen auf dicken und kunststoffummantelten Drähten aufgereihten Kugeln in unterschiedlichen Farben und Formen.

Bereits vor dem Kauf auf Sicherheit achten

Wie bei allen Spielzeugen ist auch beim Kauf einer Kugelbahn die Sicherheit ein wichtiger Aspekt. Lackierte Holzteile sollten unbedingt nur mit speichelechtem Lack behandelt sein. Die einzelnen Bauteile einer Kugelbahn dürfen weder scharfe Kanten noch demontierbare Kleinteile aufweisen. Bei Spielen für Kinder unter drei Jahren muss darauf geachtet werden, dass die verwendeten Kugeln eine ausreichende Grösse aufweisen und weder verschluckt noch in Nasenlöcher oder Gehörgänge gesteckt werden können. Zuverlässig sicheres Spielzeug weist das GS-Gütesiegel auf.

Kugelbahnen im Überblick

  • GS-Gütesiegel für geprüfte Sicherheit
  • speichelechte Lacke und keine scharfen Kanten
  • nur altersgerechte Kugelbahnen kaufen
  • Holz und Kunststoffe sind pflegeleicht
  • keine zu kleinen Kugeln verwenden