Spielbogen - Für Babys Unterhaltung

Schon früh möchten die kleinen Lieblinge unterhalten werden. Mit einem Activity Center hat man ein praktisches Hilfsmittel schon daheim, unter dem die Kleinen die verschiedenen Farben und Formen betrachten und danach greifen können. Auch der Klassiker aus Spieldecke mit Spielbogen ist zur Beschäftigung sehr gut geeignet.

Artikel 1 bis 74 von 74
Artikel 1 bis 74 von 74

Spielbogen – Erlebnisspielzeug für kleine Entdecker

Spielbögen werden aus Stoff, Kunststoff oder Holz gefertigt. Ein Holz-Spielbogen bietet den Vorteil, dass er sehr robust und langlebig ist. Die Activity-Bögen aus Kunststoff sind oftmals batteriebetrieben und haben spannende Musik- oder Licht-Funktionen. Spielbögen mit Erlebnisdecken aus Stoff sind hingegen kleine kuschelige Wohlfühl-Nestchen, in denen das Baby nach dem Spielen auch einschlafen kann.

Neben den Spielbögen sind viele weitere animierende Spielzeuge wie beispielsweise Krabbelrollen und -bälle, Activity-Tische oder Spieltafeln erhältlich, mit denen die Kleinsten ihre Fähigkeiten spielerisch und mit viel Freude trainieren können.

Babys erleben die Welt mit allen Sinnen

Die Spielbögen von Herstellern wie HABA, Sterntaler, HEROS, Fehn, Yookidoo oder Fisher-Price werden mit viel Liebe zum Detail gefertigt und eignen sich bereits für die Zeit kurz nach der Geburt.

Neben dem Sehsinn werden mit einem Spielbogen auch andere Sinne des Babys stimuliert. Mit bunten Rasseln, Quietschetieren oder Musikfunktionen werden Geräusche erlebt und die Neugier geweckt. Gleichzeitig lässt sich mit einem Spielbogen auch das gezielte Greifen üben. Unter jedem Spielbogen hängen hierfür Tiere oder Clowns, Bälle, Blumen und vieles mehr in kindgerechten, bunten Designs. Viele Spielbögen haben zudem Krabbeldecken als Unterlage. Bei den Farben sind leuchtende den gedeckten Tönen vorzuziehen, da Babys sie besser wahrnehmen können. Da Babys auf Gesichter reagieren, sind zudem freundlich lächelnde Figuren sinnvoll. Auch Spiegel eignen sich, denn das eigene Gesicht ist für die Kleinen besonders interessant.

Sicherheit beim Spielen

Um Reizüberflutung zu vermeiden, sollten die Kleinsten nur etwa 30 Minuten unter einem Spielbogen liegen. Zudem sollte ein Modell gewählt werden, bei dem sich die einzelnen Spielzeuge am Bogen abnehmen lassen und die Babys sich so auf nur ein oder zwei Spielzeuge konzentrieren können. Die Spielzeuge müssen sicher am Bogen befestigt werden können und dürfen auf keinen Fall verschluckbar sein.

Spielbogen im Überblick:

  • Für Babys ab der Geburt geeignet
  • Animieren zum Schauen, Greifen und Hören
  • Aus Holz, Stoff oder Kunststoff erhältlich
  • Bunte, kindgerechte und durchdachte Designs