Lerncomputer & Kindertablets zur spielerischen Entdeckung der digitalen Welt

Je älter die kleinen Lieblinge werden, desto mehr möchten sie Mama und Papa nachmachen. So wird der erste Lernlaptop oder das erste Lerntablet dann stolz ausprobiert und spielerisch für das weitere Leben gelernt. Mit den richtigen Lernspielen kann so zusammen mit bekannten Gesichtern wie Micky Maus oder Hello Kitty viel gelernt werden.

Artikel 1 bis 45 von 45
Artikel 1 bis 45 von 45

Ein Kindertablet sorgt für Unterhaltung mit spielerischem Lerneffekt

Lerncomputer und Kindertablets begeistern Kinder ab einem Alter von 2 Jahren. Die Geräte fordern das Kind auf unterhaltsame Weise heraus und bieten einen spielerischen Lerneffekt.

Kindgerechte Technik für den Nachwuchs

Mit Lern- und Musiklaptops können sich Kinder ab einem Alter von 2 Jahren aktiv beschäftigen und dabei effektiv das Gedächtnis trainieren, Zusammenhänge erkennen und die Konzentration fördern. Durch Drücken unterschiedlicher Knöpfe, kann das Kind die einzelnen Funktionen abrufen und auf dem Display verfolgen. Dabei lernt es das Alphabet, Zahlen und erste Wörter kennen, kann sich Töne, Geräusche und Musik anhören, dabei mitsingen oder sich lustige und spannende Geschichten erzählen lassen.

Die Aufgaben werden anspruchsvoller

Lerncomputer ab 3 Jahren wie sie beispielsweise Firmen wie VTech in Form von Kindertablets anbieten, enthalten bereits kleine Spiele, in denen Aufgaben geschickt gelöst werden können. Das Kind wird spielerisch dazu animiert, sich zu konzentrieren und kindgerechte Herausforderungen zu meistern. Mit solch einem sinnvollen Lernspielzeug werden die Kommunikation, die Motorik und das Verständnis für Formen, Farben und Töne gefördert. Mit zusätzlichen Storio Lernspielkassetten können Kindertablets dem Alter entsprechend aufgerüstet werden.

Lerncomputer für Kindergarten- und Schulkinder

Lernkonsolen und Kindercomputer ab 4 oder 5 bereiten grösseren Kindern im Kindergartenalter besonderen Spiel- und Lernspass. Sie sind zudem eine gute Vorbereitung auf die kommende Schulzeit. In interaktiven Aufgaben kann das Kind den Wortschatz erweitern und erste mathematische Aufgaben lösen. Für Schulkinder eignen sich Lerncomputer und passende Spielkassetten ab 6 Jahren. Es empfiehlt sich somit, ein Kindertablet immer dem Alter des Kindes entsprechend auszuwählen, da das Interesse am Lernen mit den erzielten Erfolgserlebnissen deutlich gefördert wird. Im Umkehrschluss mindern zu leichte oder zu schwierige Aufgaben die Motivation des spielerischen Lernens.

Funktional mit Spassfaktor

Ein Kindertablet ist sehr einfach zu handhaben. Die Tasten sind auf die kleinen Hände der Kinder abgestimmt, somit ist die Tastatur besonders leicht zu bedienen. Das Design der Geräte ist kindgerecht, farbenfroh und mit ansprechenden Motiven gestaltet. Durch den Batteriebetrieb sind die Lerncomputer jederzeit und überall einsetzbar und können somit auch problemlos mit in den Urlaub mitgenommen werden. Gerade bei langen Autofahrten eignen sich ein Kindertablet besonders gut, da es das Kind über einen längeren Zeitraum sinnvoll beschäftigen kann.

Parallel zur persönlichen Kommunikation

Ein Kindertablet ist zwar ein effektives Lernspielzeug, das jedoch nicht die persönliche Kommunikation mit Eltern, Geschwistern und Freunden ersetzen kann. Soziale Kontakte, ausgiebiges Spielen und Bewegung in der freien Natur sind für die Entwicklung des Kindes überaus wichtig. Daher empfiehlt sich, mit dem Kind feste Zeiten zu vereinbaren, in denen das Kindertablet benutzt werden darf. Kindern in einem Alter von 4 - 6 Jahren sollte eine Medienzeit von maximal 30 Minuten, Kindern von 7 - 10 Jahren maximal 45 Minuten am Lerncomputer eingeräumt werden. So bleibt das Kindertablet über einen langen Zeitraum spannend und das Familienleben wird nicht beeinträchtigt.

Kindertablet im Überblick

  • kindgerechtes Lernen für Kinder ab 2 Jahren
  • unterschiedliche Funktionen sorgen für Abwechslung
  • fördern die Kreativität, die Lernbereitschaft und die Konzentration
  • Ausführung für verschiedene Altersgruppen
  • mit ergänzenden Lernkassetten erweiterbar