Schwimmflügel

Schwimmflügel zählen zu den klassischen Schwimmhilfen für Kinder.

Artikel 1 bis 6 von 6
Artikel 1 bis 6 von 6

Mit Schwimmflügel sicher ins Wasser

Über die Oberarme gezogen, sorgen sie im Wasser für Auftrieb und damit für Sicherheit und unbeschwerten Planschspass. Ausserdem unterstützen sie das Schwimmenlernen. Seit den späten 1950er Jahren begleiten sie Familien ins Freibad oder an den Badesee.

Schwimmflügel: Sicherheit plus Bewegungsfreiheit

Die Schwimmhilfen werden auf die Oberarme gezogen und dann aufgeblasen. Sie verfügen über ein Doppelkammersystem mit abgeflachten Innenseiten: So bleibt der Kopf über Wasser und die Kinder können Arme und Beine ungehindert bewegen. Bei einigen Produkten sorgt ein Textilgewebe auf den Innenseiten der Flügel für erhöhten Tragekomfort. Für einen optimalen Sitz bieten die Hersteller die Schwimmhilfen für Babys, Klein- und Schulkinder in verschiedenen Grössen an. Eltern können sich beim Kauf an den Herstellerangaben zu Alter und Gewicht orientieren. Abwechslung in puncto Design bieten die für einige Modelle erhältlichen Stoffüberzüge mit kindgerechten Motiven.

Sicher im Wasser planschen

Beim Kauf von Schwimmflügeln sollten Eltern in erster Linie auf Sicherheitsmerkmale achten. Eine wertvolle Hilfe geben dabei die TÜV- und GS-Prüfzeichen. Auch die Kennzeichnung EN 13138 garantiert, dass ein Produkt den europäischen Sicherheitsnormen entspricht. Sicherheitsventile sorgen dafür, dass die Luft aus den beiden Kammern nicht ungewollt entweichen kann. Für die Gesundheit ihres Kindes sollten Eltern zu Schwimmflügeln greifen, deren Material frei von Schadstoffen wie Phtalaten ist.

Die richtige Verwendung von Schwimmflügeln

Für maximale Sicherheit sollten Eltern auf einen guten Sitz der Schwimmhilfen achten. Dabei befindet sich der überwiegende Teil der Luftkammern auf der Aussenseite der Oberarme. Da Schwimmhilfen aber keinen Schutz gegen Ertrinken darstellen, sollten sie ausschliesslich unter der direkten Aufsicht von Erwachsenen verwendet werden.

Schwimmflügel im Überblick

  • zum Planschen und Schwimmenlernen
  • in unterschiedlichen Grössen für Babys, Klein- und Schulkinder erhältlich
  • auf europäische Sicherheitsnormen achten
  • sollten frei von Schadstoffen sein
    -nur unter Aufsicht von Erwachsenen verwenden