Spielgeräte & -Häuser - Spielzelt, Hüpfburg, Schaukel und Co.

Das richtige Spielgerät zum Turnen & Klettern für Drinnen und Draussen - die Auswahl ist hier sehr gross. Ein eigener Freizeitpark für Zuhause aus Rutschen, Hüpfburg, Spielzelt oder Bällebad kann so schnell Realität werden. Mit einem Trampolin, einem Hüpftier, einer Schaukel oder einer Wippe kann unter anderem der Gleichgewichtssinn trainiert werden.

Artikel 1 bis 120 von 142
Artikel 1 bis 120 von 142

Spielgeräte und -häuser: mehr Spass im Freien

Mit gemütlichen Gartenmöbeln, dem Grill und attraktiven Spielgeräten wie einem Trampolin wird bei vielen Familien der Garten im Sommer zum "Wohnzimmer". Während die Eltern die Sonne oder geselliges Zusammensein geniessen, haben die Kinder viel Spass beim Rutschen, Schaukeln oder in ihrem Spielhaus - ihrem ganz persönlichen Reich mitten im Grünen.

Spielhaus und Zelt: Lieblingsorte für Kinder

Über ein eigenes Spielhaus im Garten - oder auch in der Wohnung - freuen sich Kinder ab einem Alter von etwa zwei Jahren. Die stabilen Häuser von Smoby und Co. laden zum Versteckspielen, Träumen und zu fantasievollen Rollenspielen ein. Leicht auf- und abzubauen und daher sehr flexibel präsentieren sich die Zelte von Wehncke und John. Die etwas grösseren Modelle und Strandmuscheln eignen sich sogar für einen Campingurlaub. Für "Abenteuer-Ferien" im eigenen Garten brauchen Kinder natürlich eine Taschenlampe sowie einen Schlafsack.

Schaukeln, Springen, Wippen: Spielgeräte mit hohem Spassfaktor

Ob alleine oder mit dem besten Freund: Die Kleinsten verbringen ihre Zeit im Freien gerne auf einer bunten Wippe von BIG oder Smoby oder beim Rutschen. Ist der Garten gross genug, darf es auch ein Schaukelgestell sein. Einjährige freuen sich, wenn Mama oder Papa ihrer Gitterschaukel sanften Schwung geben. Später geht es mit einer klassischen Brettschaukel oder einer Nestschaukel hoch hinaus. Dem Himmel ein Stück näher kommen Kinder auch bei kraftvollen Sprüngen auf einem Trampolin.

Ungetrübtes Spielvergnügen dank hochwertigen Materialien

Spielgeräte für den Outdoor-Bereich müssen selbstverständlich aus wetterfestem Material gefertigt sein. Viele Hersteller verwenden für Spielhäuser und -geräte daher UV-beständigen Kunststoff. Zelte bestehen oft aus leichtem Nylon oder PU-beschichtetem Polyester sowie einem Fiberglasgestänge. Ob ein Hersteller auf schadstofffreie Materialien setzt, erfahren Eltern aus den Produktinformationen.

Geringes Verletzungsrisiko dank sicherer Verarbeitung

Kinderspielzeug für den Garten sollte abgerundete Ecken und Kanten besitzen. Am besten achten Eltern bei der Auswahl von Wippe und Co. auf das GS-Zeichen oder das TÜV-Siegel. Bei Trampolinen spielen insbesondere ein sicherer Stand, eine solide Randabdeckung und ein stabiles Sicherheitsnetz eine wichtige Rolle.

Spielgeräte - Häuser im Überblick:

  • Spielhäuser und Zelte zum Spielen und Träumen
  • Spielgeräte für mehr Abwechslung im Garten
  • auf hochwertiges und wetterfestes Material achten
  • auf kindersichere Verarbeitung achten
  • Produkte mit GS-Zeichen oder TÜV-Siegel bevorzugen