Kindertraktor

Kaum ein anderes klassisches Spielgerät lockt Kinder so mühelos an die frische Luft und sorgt für so viel Bewegung und Koordinationstraining wie der Kindertraktor.

Artikel 1 bis 15 von 15
Artikel 1 bis 15 von 15

Der Kindertraktor - das Outdoor-Spielgerät mit hohem Spass- und Mobiliätsfaktor

Die detailgetreuen Minitraktoren sind seit Generationen überaus begehrt und bieten Kindern ab etwa 3 Jahren den perfekten Einstieg in die spannende Welt der Tretfahrzeuge.

Mit dem Kindertraktor kommen Jungen und Mädchen "in Tritt"

Während sich Kinder beim Laufrad oder Rutschfahrzeug noch mit den Füssen abstossen müssen, um Fahrt aufzunehmen, kommt bei Kindertraktoren ein geschützter Integralkettenantrieb zum Einsatz, der mittels Pedalen und einer Tretbewegung in Gang gesetzt wird. Die Lenkung funktioniert wie bei einem richtigen Traktor per Lenkrad. In der einfachen Ausführung verfügen Kindertraktoren über einen Gang. Hochpreisige Modelle punkten mit einem Zweiganggetriebe. Der Traktor für Kinder sieht seinem großen Vorbild oft täuschend ähnlich. Renommierte Traktormarken wie John Deere, Claas oder Fendt, stehen beim Design der beliebten Kinderfahrzeuge Modell. Das kommt vor allem bei Jungen gut an, doch auch Mädchen finden an den robusten und gut lenkbaren Tretfahrzeugen Gefallen. Kindertraktoren bestehen grösstenteils aus hochwertigem, ungiftigem und überaus robustem Kunststoff. Neben der Grundausstattung mit Korpus, Fahrersitz, Lenkrad und vierfacher Bereifung, kann das Tretfahrzeug optional mit Frontlader, Anhänger, Schneeschild, Frontkipper oder Backlader ausgestattet werden.

Ein Spielzeug mit vielen Vorzügen

Wenn es überhaupt Nachteile beim Traktor für Kinder zu nennen gibt, dann sind es der relativ hohe Anschaffungspreis und der grosse Platzbedarf. Damit Kinder den vollen Fahrspass geniessen können, braucht es nämlich einige Quadratmeter Fläche. Für den Innenbereich sind Kindertraktoren also nur bedingt geeignet. Dafür entfalten sie Draussen auf dem Hof oder im Garten ihr volles Potential. Erwachsene sollten ihre Kinder jedoch beim Spielen mit Tretfahrzeugen stets im Auge behalten, da die Gefährte insbesondere bei abschüssigem Gelände ordentlich Tempo aufnehmen können. Beim Fahren und Rangieren bekommen die kleinen Lenker ein gutes Körpergefühl und Koordinationsvermögen. Im Spiel lernen bereits die Kleinsten die Begriffe Links und Rechts richtig umzusetzen. Sie sind in stetiger Bewegung und halten sich über einen langen Zeitraum an der frischen Luft auf. Darüber hinaus ermöglichen Kindertraktoren fantasiereiche Rollenspiele, die für Kinder ab 3 Jahren sehr attraktiv und wichtig für ihre Entwicklung sind. Mit dem Minitraktor können Kinder in die Rolle des Bauern oder der Bäuerin schlüpfen und das Leben auf dem Bauernhof facettenreich nachspielen.

Der Kindertraktor im Überblick:

  • Tretfahrzeug aus robustem Kunststoff in verschiedenen Ausführungen
  • Für Kinder ab etwa 3 Jahren geeignet
  • Modelle mit verstellbarer Sitzfläche wachsen mit dem Kind mit
  • Beim Kauf auf TÜV- und GS-Siegel achten!
  • Mit zahlreichem Zubehör erweiterbar
  • Fördert Bewegungsdrang, Koordinationsfähigkeit, Motorik, technisches Verständnis, freies Spielen
  • ACHTUNG: Nutzung stets unter Beobachtung von Erwachsenen! Insbesondere bei abschüssigem Gelände!